…ernährt sich das Eichhörnchen !

Die gute Nachricht zuerst:
Die Qualität der gedruckten Oberfläche ist – wie erhofft – DEUTLICH besser geworden:

Fortschritte

Der linke Druck ist „der Neue“, gedruckt unter Klipper mit „Pressure Advance“.
Rechts das früher unter Marlin gedruckte Mundstück, das ich damals als „das Beste“ bezeichnet habe.

Allerdings muß ich noch gewaltig an den Einstellungen für Stützmaterial arbeiten, das bekomme ich nämlich derzeit gar nicht runter. Mir ist sogar der Zapfen abgebrochen beim Versuch, das umliegende Material zu entfernen :-/

Aber allein schon die super-glatte Oberfläche war es wert, den Weg zu Klipper eingeschlagen zu haben. Auch wenn immer noch viele Probedrucke, Einstell-Reihen und andere Tests auf mich warten, und ich nicht gar so schnell wie erhofft fertige Ergebnisse habe, die Steigerung der Druck-Qualität ist immens !

Von Martin