64:30h

Ja genau, insgesamt 64 Stunden und 30 Minuten hat der Druck gedauert. Davon 3 Stunden 15 Minuten das Dach, und 61 Stunden und 15 Minuten der „Rest“.

Darf ich vorstellen: ein Maya-Tempelchen:

Maya-Tempel

Wobei das Bild etwas zu drastisch ist – denn beim „normalen“ Anschauen sieht man die kleinen Unebenheiten kaum, die der Blitz gnadenlos herausstellt.

288 * 288 * 132 mm ist das Tempelchen groß. Viel mehr wäre auch nicht auf meine Druckfläche gegangen, denn diese ist 300 * 300 mm groß. Ich hab‘ bisher nicht nachgewogen – so 700-800 Gramm PETG mittelgrün-transparent sollten darin verarbeitet sein
Selber in OpenSCAD konstruiert, nachdem mir meine Frau ein Photo eines Maya-Tempels gezeigt hat – mit dem Wunsch:“So einen hätte ich gerne gedruckt!“

Voila!