Am Anfang…. ….“Schlachten und Filetieren“

Ich konnte am Wochenende ein paar Stammstücke Pappel bekommen, und möchte Euch so nach und nach am Weg vom Stammstück zu diversen fertigen … „Ergebnissen“ (will ja nichts vorher verraten 😛 ) teilhaben lassen. Da kommen also in nächster Zeit „ab und an“ noch ein paar Updates hinzu…

Nachdem jeder wohl die Werkzeuge als solches kennt, beschränke ich mich auf die Bilder vom Holz:

Etwas weniger als die noch vorhandenen Stammstücke habe ich heute schon grob auf Länge geschnitten (geschlachtet) und zu größeren und kleineren Halbstammstücken gespalten (filetiert). Diese werden dann so bald als möglich zum Beispiel zu Schalen weiter verarbeitet – oder weiter aufgeteilt zu Kleinerem.
Das letzte Bild zeigt einen weiteren Stapel „Filetstücke“ von vor ein paar Tagen, da habe ich ein wenig (vorwiegend) Ahorn bekommen können. Genug Arbeit also – und seit Sonntag auch noch eine Stunde mehr „Tag“ zum Arbeiten

Das Jahr 2018 geht langsam zu Ende…..

Ein handgeschnitzter Tannenzapfen….

… danach kommt dann das Neue Jahr 2019 mit neuem Schwung !!!

Danke an all die Besucher auf den Märkten, die vielen guten Gespräche, das gemeinsame Lachen, das gemeinsame Freuen, einfach für die schöne Zeit miteinander !

Ich wünsche Allen ein paar ruhige Tage zu Weihnachten und „zwischen den Jahren“, sowie einen – nicht wörtlich zu nehmenden – Guten Rutsch ins Neue Jahr 2019 !!!

„Schlachtfest“ – wenn auch schon vor ein paar Tagen…

Ist schon ein paar Tage her – da gab es ein „Schlachtfest“ der etwas anderen Art 😉

Ich habe vor einer Weile von einem Drechselkollegen etwas Kirschholz bekommen, und natürlich relativ schnell aufgeschnitten, damit das Holz nicht reißt. Dummerweise hab‘ ich’s nicht geschafft, die Bilder dazu gleich einzustellen, wollte sie Euch aber nicht vorenthalten:

„„Schlachtfest“ – wenn auch schon vor ein paar Tagen…“ weiterlesen