Kategorien
Blumen

…so, und weiter geht’s

Erstmal habe ich den Pappel-Halbstamm-Rohling mit dem Beil etwas zugerichtet, damit er besser auf die Drechselbank paßt.

Behauener Rohling

Weiterhin habe ich dann auf der Drechselbank so weit vorbereitet, daß ich nun als nächstes Schnitzen kann:

Vorgedrechselter Rohling

Die Oberfläche ist nicht ganz so glatt wie sonst bei mir üblich. Zum Einen liegt das am noch ziemlich frischen Holz – selbst mit frisch geschärftem Eisen war es nicht ganz glatt zu kriegen – zum Anderen wird nahezu die gesamte Oberfläche eh geschnitzt.

Nicht sichtbar ist die Bohrung „bodenseitig“, die jetzt ein wenig trocknen muß. Dann kann ich sie – da sie sich ja beim Trocknen verzieht – nochmal Nachbohren bevor ich den Rohling zum Schnitzen von der Drechselbank nehme.

Weiter geht’s dann jetzt <hier>