Jetzt gibt’s was aus Nuß

Die beiden Pappel-Halbstamm-Stücke sind vorgedrechselt und „entspannen“ sich etwas. Leider hat dabei der Erste (letzter Beitrag) einen Riß bekommen, da kann es sein, daß ich den für dieses Projekt nicht verwenden kann, und aus einem weiteren Halbstamm-Stück erneut drechseln muß. Mal schauen.

Dafür habe ich jetzt die Nuß-Planke in Angriff genommen, und mittels Handsäge je zwei längliche und zwei flache Rohlinge ausgesägt.

Rohlinge aus Nuß-Planke zugeschnitten

Man kann gut sehen, daß ich versucht habe, mir mit meiner kleinen Bandsäge die Arbeit etwas zu erleichtern. Allerdings ist die für die dicke Planke dickenmäßig absolut am Limit, und schlußendlich war ich dann mit der Handsäge sogar schneller.

Wie’s weiter geht – jetzt wird’s rund… <Hier klicken>