Aus Eckig mach‘ Rund – und wieder Eckig

Die vorgeschnittenen Rohlinge im letzten Beitrag waren genau das: roh zugeschnitten. Also hab‘ ich die erstmal „rund“ gemacht. Dazu die Mitte angezeichnet, angekörnt und dann „zwischen Spitzen“ aufgespannt:

Rohling zwischen Spitzen aufgespannt

Auch wenn das etwas „wild“ aussieht, ich hab den Schwerpunkt ziemlich gut getroffen so daß der Rohling gut austariert war und schön rund gelaufen ist. Also dann: Rund machen 😉

Beide „Füße“ sind etwa 22 cm im Durchmesser, 6 1/2 cm hoch – werden beide auch noch beschnitzt, daher habe ich das Schleifen bleiben lassen, muß ich ja nach dem Schnitzen eh wieder ran.

Tja, leider hatte ich das „Eckige“ Bild vergessen anzufügen, das gibt’s dafür im nächsten Beitrag, und mehr….